Vielen Dank an alle Beteiligten für eine erfolgreiche M3 2024 in Köln! Im Herbst geht es weiter mit M3-Online-Events!

Resilientes Machine Learning

Resilienz ist die Fähigkeit der Anpassung an schwierige oder unerwartete Situationen. Im Bereich des Machine Learning müssen wir uns dabei mit Phänomenen wie Adversarial Attacks, Out-of-Distribution Robustness und Drift auseinandersetzen. Die Stabilität des Modells muss hier bei Neutraining und Nachtraining gewährleistet werden.

Maßnahmen umfassen das Monitoring von Machine-Learning-Modellen, die Erkennung von Ausreißern und den Betrieb mit Fallbacks und/oder mehreren Modellen als Ensemble. Auch eine geschickte Auswahl des Modells für die Produktion kann schon viel bewirken.

In diesem Talk erläutere ich die genannten Phänomene und gehe auf die jeweils passenden Maßnahmen ein.

Vorkenntnisse

Grundverständnis vom Training von ML-Modellen

Lernziele

Ein Einblick in die Welt des Machine Learning in Produktion und was man beachten muss, um nachts gut schlafen zu können.

Speaker

 

Oliver Zeigermann
Oliver Zeigermann ist Softwareentwickler aus Hamburg. Er entwickelt seit über 35 Jahren Software mit unterschiedlichen Ansätzen und Programmiersprachen. In letzter Zeit hat er sich vor allem mit Machine Learning und dessen Kommunikation mit dem Menschen beschäftigt.

Gold-Sponsoren

adesso
APARAVI
HUK COBURG
TNG

Silber-Sponsor

HMS Analytical Software

M3-Newsletter

Ihr möchtet über die Minds Mastering Machines
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden